Blog 31.12.2016

Blog 31.12.2016
  • 17. Januar 2017

Das Ende des Jahres ist immer ein guter Augenblick für einen kurzen Rückblick auf das verstrichene Jahr und eine erste Vorausschau auf was kommt.

Eine logische Konsequenz der 2015 notwendig gewordenen lange Gabe der Pille an unsere Kätzinnen (ganz untypisch für uns aber den Umständen  gezeitigt), waren mehrere Gebärmutterentzündungen, deren Behandlung es mit sich brachte, dass dieses Jahr einige nicht geplante aber medizinsch indizierte Würfe das Licht der Welt bei uns erblickten. Glücklicherweise ist jetzt alles wieder im Lot. Und all unsere 2016 Jungtiere haben ein neues liebevolles Zuhause gefunden. Es erreichen uns von dort regelmässig gute Berichte mit den dazugehörigen Fotos.

Den Frühling habe ich zur Erlangung des Diplomes Besluit Houder Kat & Hond, das jetzt von jedem Züchter vorgelegt werden können muss, verwendet. Unterricht und 20 Tage Praktikum waren interessant, lehrreich aber auch anstrengend. Mit Cum Laude bestanden :-).

Der Sommer brachte uns das aussergewöhnlichste Jungtier das je das Licht der Welt bei Titran's erblickt hat: Mylord Falstaff. Mit keinem anderen zu verwechseln, obwohl reinrassiger Norweger, hat eine Unterfunktion der Schilddrüse ihn lange eher wie ein British Langhaar aussehen lassen. Seitdem er täglich seinen Tropfen Medikament kriegt, wächst und gedeiht er prächtig, ähnelt immer mehr seinen Kumpels und spielt und tobt wie alle anderen auch. Seine Geschichte steht in einem Artikel in der Rubrik Presse.

Der Herbst brachte uns dann dramatische und traurige Stunden. Wir verloren 2 geliebte Jungtiere von 6 bzw 7 Wochen und mussten sehr lange suchen bis wir die Ursache der Nitratvergiftung  gefunden hatten. Dieses Erlebnis wird hier an dieser Stelle später noch detailliert erzählt werden als Warnung an alle Kittenbesitzer und Züchter.

Der Winter leitet nun die Trennung der letzten Jungtiere des Jahres ein. Die ersten Norweger Damen werden langsam rollig und die ersten Pläne des neuen Jahres nehmen peu à peu Form an. (siehe näheres unter Pläne).

Wir wünschen allen die dies lesen und ihren Angehörigen und Freunden, ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2017 in guter Gesellschaft unserer schönen und so liebenswerten Norweger.

Gelesen 329 mal
Letzte Änderung am Dienstag, 17 Januar 2017 16:24
Mehr in dieser Kategorie: « Das Wohl der Tiere
Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me